Stromausfall in Weingarten

17

(vom 13.02.2020)

Brand in kundeneigener Umspannstation löst Stromausfall in Weingarten aus

Am heutigen Donnerstag, (13. Februar) kam es um 14:53 Uhr in Weingarten in Teilen der Oberstadt, der Unterstadt und im Zentrum zu einem Stromausfall. Grund war ein Brand in einer kundeneigenen Umspannstation in Weingarten. Dieser Brand löste einen doppelten Erdschluss im Mittelspannungsnetz der TWS Netz GmbH aus. „Im Prinzip ist das ein komplexer Kurzschluss. In der Folge löste dieser bei 30 Umspannstationen in unserem Stromnetz in Weingarten eine Selbstabschaltung aus“, erklärt Michael Scheible, Bereichsleiter bei der TWS Netz. Betroffen von dem Stromausfall waren insgesamt rund 3.500 Haushalte und Betriebe in Weingarten. Der Bereitschaftsdienst der TWS Netz war umgehend vor Ort. Durch Umschaltungen im Netz konnten die ersten Betroffenen bereits ab 15:30 Uhr wieder versorgt werden. Die Vollversorgung stellte die TWS Netz bis gegen 16:50 Uhr wieder her.

zurück

Technische Werke Schussental 

Wir sind ein ökologisch orientiertes und regional verwurzeltes Unternehmen, das sich seit 2001 um die Versorgung der Bürger in der Region mit Strom, Gas, Wasser und Wärme kümmert. Entstanden sind wir aus einer Fusion der Stadtwerke Ravensburg und Weingarten. Unser Herz schlägt grün – und deshalb bieten wir nur Produkte aus regenerativen und erneuerbaren Energiequellen an. So tragen wir zur Vermeidung von CO2 bei und tun aktiv etwas für den Klimaschutz. Wir sind überzeugt davon, dass wir das Richtige tun. Deshalb engagieren wir uns auch sozial und kulturell und stärken damit unser schönes Oberschwaben. Denn etwa 42 Cent von jedem Euro (nach Energieeinkauf), den unsere Kunden für Energie und Wasser ausgeben, bleiben in der Region. Mit neuen Geschäftsfeldern wie z.B. der Mobilität entwickeln wir uns stetig weiter und treiben dadurch die Energiewende voran. 

Störungsmeldung:
0800 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4980

Rechnungsservice:
0751 804-4990

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125