Strom vom eigenen Dach, Energie sparen

1

(vom 22.01.2018)

TWS informiert auf der Baumesse hausplus über Stromeigennut-zung, moderne Heiztechniken und Förderprogramme

RAVENSBURG. Viele Verbraucher möchten in den eigenen vier Wän-den Projekte zu Energieeffizienz oder -einsparung realisieren. Wertvolle Tipps gibt es dafür auf der Baumesse hausplus vom 26. bis 28. Januar in der Ober-schwabenhalle in Ravensburg. Die Technischen Werke Schussental (TWS) sind auf dem Gemeinschaftsstand der Initiative HandwerkProRavensburg vertreten und stellen interessante Neuigkeiten vor.

Energiezukunft selbst gestalten
Eigenen Strom zu erzeugen und selbst zu nutzen, gehört zu den großen Trends bei Privathaushalten und im Gewerbe. Dabei spielen heute nicht nur Solarmodule eine Rolle, sondern zunehmend auch Speicherlösungen. Deshalb bieten die Mein Solar GmbH und die TWS jetzt gemeinsam eine interessante Kombination an: Mit „Mein Solar Plus“ erhalten Bauherren oder Hausbesitzer die optimale Solaranlage für ihr Eigenheim mit passendem Batteriespeicher. Und als besonderes Schmankerl gibt es für den restlichen Strombedarf twsNa-turstrom ein Jahr kostenlos dazu. Für alle, die ihren Sonnenstrom selbst produ-zieren, aber nicht investieren möchten, bietet der regionale Energieversorger mit dem twsEnergiedach ein Rundum-Sorglos-Paket für Hausbesitzer an. Neu ist außerdem das Mieterstrommodell der TWS, das klimafreundlichen Solar-strom aus eigener Produktion für Mietshäuser ermöglicht.

Eigene Stromtankstelle
Im Fokus steht auch die twsEmobil Ladebox – die Stromtankstelle für die hei-mische Garage oder das Firmengelände. Damit möglichst viele Bürger mehr Tankkomfort für ihr Elektroauto genießen können, fördert die TWS die An-schaffung einer twsEmobil Ladebox in diesem Jahr mit zehn Prozent Rabatt auf den TWS-Vorteilspreis. Interessant für Bauherren ist außerdem die sichere Versorgung über einen Mehrspartenhausanschluss. Wer sich dafür entschei-det, spart Kosten und Zeit, denn der Anschluss ans Strom-, Erdgas- und Was-sernetz wird dabei von der TWS gemeinsam ausgeführt. Informationen über aktuelle Erdgas- und Strom-Angebote erhalten Interessierte ebenso auf der hausplus, wie einen Überblick über die attraktiven Förderprogramme der TWS, die helfen Energie und Geld zu sparen.

zurück

Störungsmeldung:
0800 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4990

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125