Neue Wärmeleitungen für die Weststadt

0

(vom 01.04.2021)

TWS erneuert Versorgungsleitungen im Bereich Karmeliterstraße  – abschnittsweise Sperrung für Durchgangsverkehr bis Juli

Am Dienstag, den 6. April, starten die Arbeiten am Nahwärmenetz in der Karmeliterstraße in Ravensburg. Dort erneuert die Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG (TWS) die Versorgungsleitungen. Das Unternehmen hat die Maßnahme in vier Abschnitten geplant, die bis Ende Juli fertiggestellt werden. Los geht es direkt nach Ostern im Norden der Karmeliterstraße auf Höhe der Hausnummer 45 in Richtung Rebhuhnweg und gleichzeitig im südlichen Bereich in der Angerstraße bis zur Kreuzung auf Höhe Karmeliterstraße 10.
Für den Austausch der Wärmeleitungen veranschlagt die TWS je Abschnitt rund vier Wochen. „Mit der Erneuerung der Infrastruktur steigern wir sowohl die Energieeffizienz als auch die Versorgungssicherheit des gesamten Netzes“, erläutert Thomas Booch, Leiter der TWS-Wärmeabteilung. Unter anderem kommen Rohre mit einer verbesserten Dämmung zum Einsatz, die bis zu 50 Jahre alte Vorgänger ersetzen.
Während der Bauarbeiten ist die Karmeliterstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Für Anlieger ist die Zufahrt weiterhin möglich. Im Bereich der Bauarbeiten kann es zu Behinderungen und Einschränkungen beim Parken kommen. Anwohner informiert die TWS im jeweiligen Bauabschnitt rechtzeitig über etwaige Beeinträchtigungen beim Grundstückszugang.

zurück

Technische Werke Schussental 

Wir sind ein ökologisch orientiertes und regional verwurzeltes Unternehmen, das sich seit 2001 um die Versorgung der Bürger in der Region mit Strom, Gas, Wasser und Wärme kümmert. Entstanden sind wir aus einer Fusion der Stadtwerke Ravensburg und Weingarten. Unser Herz schlägt grün – und deshalb bieten wir nur Produkte aus regenerativen und erneuerbaren Energiequellen an. So tragen wir zur Vermeidung von CO2 bei und tun aktiv etwas für den Klimaschutz. Wir sind überzeugt davon, dass wir das Richtige tun. Deshalb engagieren wir uns auch sozial und kulturell und stärken damit unser schönes Oberschwaben. Denn etwa 42 Cent von jedem Euro (nach Energieeinkauf), den unsere Kunden für Energie und Wasser ausgeben, bleiben in der Region. Mit neuen Geschäftsfeldern wie z.B. der Mobilität entwickeln wir uns stetig weiter und treiben dadurch die Energiewende voran. 

Störungsmeldung:
0800 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4980

Rechnungsservice:
0751 804-4990

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125