Neue E-Ladesäule bei der IHK Bodensee-Oberschwaben

0

(vom 29.04.2021)

Seit kurzem steht auf dem Parkplatz der Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben in Weingarten eine Ladesäule für Elektrofahrzeuge

Mit Angeboten an Veranstaltungen und Beratungen im Bereich Energie und Umwelt, aber auch mit der Koordinierung von Energieeffizienz-Netzwerken oder der Qualifizierung von Azubis zu Energie-Scouts spielen die Themen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit seit Jahren eine wichtige Rolle bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bodensee-Oberschwaben. Vor kurzem wurde nun auch eine Ladesäule für Elektrofahrzeuge auf dem Parkplatz vor dem IHK-Gebäude in Weingarten installiert. „Wir freuen uns, mit der E-Ladesäule ein solches Angebot unseren IHK-Gästen und auch für die nähere Umgebung anbieten zu können. Als ‚Haus der Wirtschaft‘ zeigen wir uns allen Mobilitäts-Technologien offen", so Professor Dr.-Ing. Peter Jany, Hauptgeschäftsführer der IHK Bodensee-Oberschwaben.

Für den sicheren Betrieb der neuen Ladesäule sorgt die Technische Werke Schussental GmbH & Co KG (TWS), die in der Region inzwischen 144 Ladepunkte betreibt. „Der Ausbau der Infrastruktur ist in den vergangenen Monaten enorm vorangekommen. Die Mobilitätswende ist uns eine Herzensangelegenheit, deshalb engagieren wir uns auch in diesem Bereich und unterstützen Partner wie die IHK bei der Umsetzung vor Ort", erläutert Dr. Andreas Thiel-Böhm als TWS-Geschäftsführer. Nutzen können die beiden Ladepunkte in der Weingartener Lindenstraße 2 alle E-Mobilisten, sie speisen dort klimaneutralen twsNaturstrom in den Fahrzeug-Akku. Bezahlen ist bequem kontaktlos mit allen gängigen Kredit- und Girokarten und ab Ende April auch mit der twsMobil-Ladekarte möglich.

zurück

Technische Werke Schussental 

Wir sind ein ökologisch orientiertes und regional verwurzeltes Unternehmen, das sich seit 2001 um die Versorgung der Bürger in der Region mit Strom, Gas, Wasser und Wärme kümmert. Entstanden sind wir aus einer Fusion der Stadtwerke Ravensburg und Weingarten. Unser Herz schlägt grün – und deshalb bieten wir nur Produkte aus regenerativen und erneuerbaren Energiequellen an. So tragen wir zur Vermeidung von CO2 bei und tun aktiv etwas für den Klimaschutz. Wir sind überzeugt davon, dass wir das Richtige tun. Deshalb engagieren wir uns auch sozial und kulturell und stärken damit unser schönes Oberschwaben. Denn etwa 42 Cent von jedem Euro (nach Energieeinkauf), den unsere Kunden für Energie und Wasser ausgeben, bleiben in der Region. Mit neuen Geschäftsfeldern wie z.B. der Mobilität entwickeln wir uns stetig weiter und treiben dadurch die Energiewende voran. 

Störungsmeldung:
0800 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4980

Rechnungsservice:
0751 804-4990

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125