Nachhaltiger Neubau für die Bahnstadt

1

(vom 14.11.2019)

Vorstellung des europaweiten Architektenwettbewerbs der TWS am 25. November

Bis 1966 stand in der Georgstraße 25 in Ravensburg das städtische Gaswerk. Jetzt wird das Gelände saniert und der Standort nachhaltig erweitert. Für den künftigen Neubau der Technischen Werke Schussental (TWS) brachte ein Architektenwettbewerb interessante Ideen und spannende Ansichten. André Schute, Projektleiter der TWS, führt am Montag, 25. November interessierte Besucher durch die Ausstellung der 24 eingereichten Architektenentwürfe und geht dabei auch auf die Hintergründe und die Entwicklung des Areals in der Ravensburger Bahnstadt ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr im TWS-Kundenzentrum in der Schussenstraße 22 in Ravensburg. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Interessierte können sich bei der TWS unter Telefon 0751 804-4118 oder per E-Mail unter marketing@tws.de anmelden.

zurück

Technische Werke Schussental 

Wir sind ein ökologisch orientiertes und regional verwurzeltes Unternehmen, das sich seit 2001 um die Versorgung der Bürger in der Region mit Strom, Gas, Wasser und Wärme kümmert. Entstanden sind wir aus einer Fusion der Stadtwerke Ravensburg und Weingarten. Unser Herz schlägt grün – und deshalb bieten wir nur Produkte aus regenerativen und erneuerbaren Energiequellen an. So tragen wir zur Vermeidung von CO2 bei und tun aktiv etwas für den Klimaschutz. Wir sind überzeugt davon, dass wir das Richtige tun. Deshalb engagieren wir uns auch sozial und kulturell und stärken damit unser schönes Oberschwaben. Denn etwa 50 Cent von jedem Euro (nach Energieeinkauf), den unsere Kunden für Energie und Wasser ausgeben, bleiben in der Region. Mit neuen Geschäftsfeldern wie z.B. der Mobilität entwickeln wir uns stetig weiter und treiben dadurch die Energiewende voran. 

Störungsmeldung:
0800 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4980

Rechnungsservice:
0751 804-4990

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125