Lokale Helden 2017 gesucht

0

(vom 11.05.2017)

TWS fördert mit insgesamt 15.000 Euro wieder Vereine und Gruppen aus der Region – jetzt online bewerben

RAVENSBURG. Sie treiben Sport und Basteln mit Kindern, organisieren Ausstellungen oder besuchen Senioren – viele Menschen engagieren sich für das Miteinander. Unter dem Motto „Wir für die Region“ unterstützt die Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG (TWS) dies in besonderer Weise: Das Unternehmen lobt auch in diesem Jahr insgesamt 15.000 Euro für Vereine, Gruppen und Organisationen aus, die zum Gemeinwohl beitragen. „Engagement ist der soziale Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Die TWS ist der Region sehr verbunden und deshalb unterstützen wir Projekte und Vereine genau hier“, erklärt Robert Sommer, Bereichsleiter Markt der TWS. Im vergangenen Jahr hatte das Versorgungsunternehmen bei seinen Sponsoring-Aktivitäten erstmals auf eine Online-Plattform mit der Beteiligung der Bevölkerung gesetzt: Über 52 Vereine und Gruppen hatten sich um Fördermittel beworben, 15 kamen nach spannenden Abstimmungsrunden zum Zuge.

Mitmachen und Lokalheld werden

Ab sofort können sich Vereine, Gruppen und Organisationen auf der eigens dafür eingerichteten Homepage www.tws-lokalhelden.de mit einer kurzen Beschreibung ihrer Aktivitäten bewerben. Anders als im Vorjahr ist eine anerkannte Gemeinnützigkeit nicht notwendig. Auch Bewerbungen für Projekte, die erst 2018 starten, sind möglich. Ab dem 26. Juni beginnt dann die erste Abstimmungsrunde, bei der Bürger ihrem Favoriten online unter www.tws-lokalhelden.de ihre Stimme geben. Jeder Besucher der Homepage kann täglich kostenlos für seinen Favoriten abstimmen. Während dieser Phase können sich Gruppen weiterhin mit ihrem Projekt bewerben – das macht die Suche nach den Lokalhelden 2017 noch spannender.

Die zehn beliebtesten Bewerber schaffen es dann ins Finale, das am 17. Juli startet; alle beginnen bei null und sammeln bis zum 24. Juli erneut Stimmen. Insgesamt gibt es zehn Publikumspreise zwischen 500 Euro und 2.500 Euro. Zusätzlich vergeben die TWS-Mitarbeitenden im Anschluss fünf Förderpreise in Höhe von je 1.000 Euro an besonders beeindruckende Projekte. „Wir sind sehr gespannt auf die Bewerbungen, denn in unserer Region gibt es einen bunten Strauß an Engagement aus den unterschiedlichsten Themenbereichen“, ermuntert Robert Sommer. Bewerben können sich Vereine und Gruppierungen aus Ravensburg, Weingarten und den umliegenden Gemeinden im Netzgebiet der TWS.

Robert Sommer, Bereichsleiter Markt der TWS freut sich auf viele interessante Bewerbungen für die TWS-Lokalhelden.
zurück

Technische Werke Schussental 

Wir sind ein ökologisch orientiertes und regional verwurzeltes Unternehmen, das sich seit 2001 um die Versorgung der Bürger in der Region mit Strom, Gas, Wasser und Wärme kümmert. Entstanden sind wir aus einer Fusion der Stadtwerke Ravensburg und Weingarten. Unser Herz schlägt grün – und deshalb bieten wir nur Produkte aus regenerativen und erneuerbaren Energiequellen an. So tragen wir zur Vermeidung von CO2 bei und tun aktiv etwas für den Klimaschutz. Wir sind überzeugt davon, dass wir das Richtige tun. Deshalb engagieren wir uns auch sozial und kulturell und stärken damit unser schönes Oberschwaben. Denn etwa 25 Cent von jedem Euro, den unser Kunden für Energie und Wasser ausgeben, bleiben in der Region. Mit neuen Geschäftsfeldern wie z.B. der Mobilität entwickeln wir uns stetig weiter und treiben dadurch die Energiewende voran. 

Störungsmeldung:
0800 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4990

Rechnungsservice:
0751 804-4980

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125