Leere Straßen statt „Spiel & Spaß mit dem Osterhas“

0

(vom 08.04.2020)

TWS spendet 1000 Osterhasen für das Pflegepersonal der OSK und sagt „Danke“

Ostern steht vor der Tür und Ravensburg wirkt wie leergefegt. Am kommenden Samstag (11. April) sollte die Veranstaltung „Spiel & Spaß mit dem Osterhas“ auf dem Ravensburger Marienplatz stattfinden. Statt vieler bunter Stände und zahlreichen Attraktionen für Kinder herrscht nun nur noch gähnende Leere. „Wir haben extra für diesen Tag 1000 Schoko-Osterhasen für die Kinder bestellt“, so Andreas Thiel-Böhm, Geschäftsführer der Technischen Werke Schussental (TWS). In den Genuss des TWS-Ostergrußes kommt nun als Dank für ihren Einsatz das Pflegepersonal der Oberschwabenklinik in Ravensburg. Zahlreiche Kisten mit unzähligen Kalorien sorgen jetzt für weitere Kraft im Kampf gegen die Corona-Krise. „Es ist sehr schade, dass wir nicht den Kindern in Ravensburg das Fest versüßen können“, bedauert Andreas Thiel-Böhm. „Als Betreiber kritischer Infrastrukturen, die in dieser schwierigen Zeit auch gefordert sind, wissen wir aber, wie sehr man sich über solch kleine Aufmerksamkeiten freut. Persönlicher Einsatz kann allenthalben nicht genug gelobt werden. Wir sagen einfach Danke!“

1000 Osterhasen spendet die TWS an das Pflegepersonal der Oberschwaben-klinik in Ravensburg und sagt „Danke“.
zurück

Technische Werke Schussental 

Wir sind ein ökologisch orientiertes und regional verwurzeltes Unternehmen, das sich seit 2001 um die Versorgung der Bürger in der Region mit Strom, Gas, Wasser und Wärme kümmert. Entstanden sind wir aus einer Fusion der Stadtwerke Ravensburg und Weingarten. Unser Herz schlägt grün – und deshalb bieten wir nur Produkte aus regenerativen und erneuerbaren Energiequellen an. So tragen wir zur Vermeidung von CO2 bei und tun aktiv etwas für den Klimaschutz. Wir sind überzeugt davon, dass wir das Richtige tun. Deshalb engagieren wir uns auch sozial und kulturell und stärken damit unser schönes Oberschwaben. Denn etwa 42 Cent von jedem Euro (nach Energieeinkauf), den unsere Kunden für Energie und Wasser ausgeben, bleiben in der Region. Mit neuen Geschäftsfeldern wie z.B. der Mobilität entwickeln wir uns stetig weiter und treiben dadurch die Energiewende voran. 

Störungsmeldung:
0800 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4980

Rechnungsservice:
0751 804-4990

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125