Jetzt für lokale Helden abstimmen!

74

(vom 29.06.2018)

Vereine und Organisationen bewerben sich um Fördergelder der TWS – Abstimmung erfolgt online – weitere Bewerbungen möglic

RAVENSBURG. Das Interesse ist groß: Bereits über 30 Vereine und Organisationen haben sich für den Förderwettbewerb der Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG (TWS) beworben. Am Dienstag (26. Juni) startete die erste Abstimmungsphase, bei der das Publikum online Stimmen vergibt. „Es gibt unheimlich viel Engagement hier in der Region, das wir aus Überzeugung unterstützen. Nach den großen Erfolgen in den beiden vergangenen Jahren beziehen wir auch 2018 die Bevölkerung über eine Abstimmung mit ein“, erklärt Robert Sommer, Bereichsleiter Markt der TWS. Der komplette Wettbewerb findet online statt unter www.tws-lokalhelden.de. Jeder Besucher der Homepage kann täglich kostenlos für seinen Favoriten abstimmen. Aber auch weitere Bewerbungen sind auf dem Portal noch bis 18. Juli möglich, wenn sie aus Ravensburg, Weingarten oder den umliegenden Gemeinden im Netzgebiet der TWS stammen. Unter dem Motto „Wir für die Region“ lobt die TWS insgesamt 15.000 Euro an Fördergeldern aus.

Zwölf Bewerber für Finalrunde

Bis zum 18. Juli um 10 Uhr geht es für die lokalen Initiativen und Vereine zunächst darum, sich einen der zwölf Plätze für die Finalrunde zu sichern: Dann beginnen alle Finalteilnehmer bei null und sammeln bis zum 23. Juli per E-Mail-Voting Stimmen. Tags darauf gibt die TWS die Platzierung auf der Homepage bekannt: Insgesamt gibt es in diesem Jahr sogar zwölf Publikumspreise zwischen 500 Euro und 2.500 Euro – und somit zwei Preise mehr, über die das Publikum entscheidet. Zusätzlich vergeben die TWS-Mitarbeitenden im Anschluss fünf Förderpreise in Höhe von je 500 Euro an besonders beeindruckende Projekte. Außerdem wird unter den Teilnehmern des Wettbewerbs ein Facebook-Sonderpreis über 500 Euro verlost. „Wir sind sehr gespannt auf die Favoriten der Bevölkerung, denn die bisherigen Bewerber sind in den unterschiedlichsten Themenbereichen engagiert“, ermuntert Robert Sommer zum Mitmachen. Er ruft Vereine, Gruppen und Arbeitsgemeinschaften auf, sich während der jetzt gestarteten Abstimmungsrunde noch zu bewerben – das macht den Wettbewerb noch spannender.

 

zurück

Störungsmeldung:
0751 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4990

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125