Im Trend: Absatz emissionsarmer Erdgas-heizungen steigt

0

(vom 22.02.2019)

2018 waren drei von vier neu installierten Heizungen Erdgassysteme – TWS bietet Förderprogramm bei Sanierung

Auch im Jahr 2018 konnte Erdgas seine Stellung als gefragteste Heizenergie in Deutschland behaupten. Über 75 Prozent der Modernisierer und Bauherren setzten bei der Wahl eines neuen Heizgeräts auf Gastechnologien, wie aktuelle Zahlen des Bundesverbands der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) belegen.

Effiziente Gasheizungen mit Brennwerttechnik bieten deutliche Klima- und Kostenvorteile. Durch ihren hohen Wirkungsgrad lassen sich Energieverbrauch und Heizkosten merklich senken, im Vergleich zu alten Ölheizgeräten um bis zu 33 Prozent. Die Technologie nutzt die Kondensationswärme des Abgases auch für die Wärmeerzeugung, wodurch Brennstoffnutzungsgrade von rund 108 Prozent erreicht werden. Der niedrigere Energieverbrauch reduziert außerdem den CO2-Ausstoß um etwa ein Drittel. Denn beim Thema Klimaschutz besteht auch im Wärmemarkt dringender Handlungsbedarf: Millionen ineffizienter Heizungen blasen in Deutschland derzeit unnötig viel CO2 in die Luft.

Die Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG (TWS) fördert seit vielen Jahren Maßnahmen zur Energieeffizienz auch direkt bei Verbrauchern.

„Wer dieses Jahr in eine neue Erdgas-Heizung investiert, kann vom aktuellen Förderprogramm der TWS profitieren“, informiert Robert Sommer, Bereichsleiter Markt der TWS. Haushalte und Unternehmen sparen dabei sogar doppelt: Zum einen Energie durch den Einsatz moderner Techniken. Zum anderen gibt es durch die öffentliche Hand Unterstützungsmöglichkeiten, die Investitionssicherheit sowohl im Neubau als auch im Gebäudebestand bieten. Die Förderung durch die TWS gibt es obendrauf. „Uns ist es wichtig, die Menschen in der Region gerade beim effizienten Einsatz von Energie zu unterstützen“, berichtet Robert Sommer. Weitere Informationen erhalten Interessierte beim Service-Team der TWS unter Telefon 0751 804-4980 oder im Internet hier.

 

zurück

Technische Werke Schussental 

Wir sind ein ökologisch orientiertes und regional verwurzeltes Unternehmen, das sich seit 2001 um die Versorgung der Bürger in der Region mit Strom, Gas, Wasser und Wärme kümmert. Entstanden sind wir aus einer Fusion der Stadtwerke Ravensburg und Weingarten. Unser Herz schlägt grün – und deshalb bieten wir nur Produkte aus regenerativen und erneuerbaren Energiequellen an. So tragen wir zur Vermeidung von CO2 bei und tun aktiv etwas für den Klimaschutz. Wir sind überzeugt davon, dass wir das Richtige tun. Deshalb engagieren wir uns auch sozial und kulturell und stärken damit unser schönes Oberschwaben. Denn etwa 21 Cent von jedem Euro, den unser Kunden für Energie und Wasser ausgeben, bleiben in der Region. Mit neuen Geschäftsfeldern wie z.B. der Mobilität entwickeln wir uns stetig weiter und treiben dadurch die Energiewende voran. 

Störungsmeldung:
0800 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4980

Rechnungsservice:
0751 804-4990

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125