Alte Handys bringen und gewinnen

1

(vom 01.06.2018)

Aktion im Rahmen der Nachhaltigkeitstage - TWS belohnt Recycling am 9. Juni

RAVENSBURG. Mit einer Sammelaktion für ausrangierte Handys beteiligt sich die Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG (TWS) an den landesweiten Nachhaltigkeitstagen: Bereits zum sechsten Mal starten vom 7. bis 10. Juni entsprechende Aktivitäten von Firmen und Organisationen. Bei der TWS heißt es am Samstag, den 9. Juni dann: altes Handy bringen und gewinnen. Zwischen 10 Uhr und 13 Uhr nehmen Mitarbeitende im TWS-Kundenbüro im Bürgeramt im Ravensburger Rathaus ausrangierte Handys entgegen und belohnen dies mit einem kleinen Dankeschön – solange der Vorrat reicht. Zudem haben all diejenigen, die ein altes Handy abgeben, die Chance auf einen tollen Preis: Unter allen Teilnehmern der Aktion verlost die TWS 2 x 2 Freikarten für das Hoftheater Baienfurt.

Hintergrund der Aktion: In Deutschlands Schubladen schlummern noch viele alte Handys, die nicht mehr benutzt werden. Darin stecken hochwertige Rohstoffe wie Kupfer oder Palladium. Ziel ist es, die Geräte einem ordnungsgemäßen Recycling zuzuführen. Auf diese Weise können wertvolle Rohstoffe wiederverwendet werden - das entlastet auch die Umwelt.

zurück

Technische Werke Schussental 

Wir sind ein ökologisch orientiertes und regional verwurzeltes Unternehmen, das sich seit 2001 um die Versorgung der Bürger in der Region mit Strom, Gas, Wasser und Wärme kümmert. Entstanden sind wir aus einer Fusion der Stadtwerke Ravensburg und Weingarten. Unser Herz schlägt grün – und deshalb bieten wir nur Produkte aus regenerativen und erneuerbaren Energiequellen an. So tragen wir zur Vermeidung von CO2 bei und tun aktiv etwas für den Klimaschutz. Wir sind überzeugt davon, dass wir das Richtige tun. Deshalb engagieren wir uns auch sozial und kulturell und stärken damit unser schönes Oberschwaben. Denn etwa 25 Cent von jedem Euro, den unser Kunden für Energie und Wasser ausgeben, bleiben in der Region. Mit neuen Geschäftsfeldern wie z.B. der Mobilität entwickeln wir uns stetig weiter und treiben dadurch die Energiewende voran. 

Störungsmeldung:
0800 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4990

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125