Umweltministerium zeichnet Juniorenfirma der TWS aus

3

(vom 02.07.2015)

Nachhaltige Energie
Hinter Christoph Weeber, Michael Kreiger und Marius Lorinser (v.l.) liegt ein spannendes Jahr. Die drei Schüler des Technischen Gymnasiums Ravensburg entwickelten als Juniorenfirma unter dem Dach der TWS Ideen für einen nachhaltigen Umgang mit Energie in privaten Haushalten. Unter anderem spürten sie mit einem Strommessgerät der TWS Stromräuber auf. Das Umweltministerium zeichnete die Juniorenfirma jetzt aus.

Ravensburger Schüler möchten Haushalte für den nachhaltigen Umgang mit Energie sensibilisieren

RAVENSBURG. Ausgezeichnete Arbeit hat eine Juniorenfirma geleistet, die in den vergangenen Monaten unter dem Dach der Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG (TWS) tätig war. Sie ist am Freitag (26. Juni) in Stuttgart für ihre Projektarbeit zum Thema nachhaltiger Umgang mit Energie in privaten Haushalten gewürdigt worden.

Umweltminister Franz Untersteller überreichte Michael Kreiger, Marius Lorinser und Christoph Weeber eine Urkunde als Auszeichnung ihres Engagements. Die drei Schüler des Technischen Gymnasiums Ravensburg wurden fachlich von der TWS unterstützt. Ziel der Juniorenfirma war es, konkrete Tipps zu formulieren, die in nahezu jedem Haushalt zur Anwendung kommen können, um das größtmögliche Einsparpotenzial zu liefern. Sie konzentrierten sich dabei auf die Themen Heizen, Lüften, Wasser und Elektrizität. Neben den Kosteneinsparungen stand für die drei Junioren der Nutzen für die Umwelt im Fokus. Die TWS hat sich als eines von 18 Unternehmen bereit erklärt, ein Juniorenteam mit Rat und Tat zu begleiten. Als ökologisch ausgerichteter Versorger motiviert die TWS auf diese Weise junge Menschen für Themen der Nachhaltigkeit. Gleichzeitig gibt sie ihnen die Möglichkeit, an konkreten Projekten Erfahrungen für ihr späteres Berufsleben zu sammeln. Die Idee der nachhaltigen Juniorenfirmen hatte der ökologische Unternehmerverband UnternehmensGrün e.V.

zurück

Technische Werke Schussental 

Wir sind ein ökologisch orientiertes und regional verwurzeltes Unternehmen, das sich seit 2001 um die Versorgung der Bürger in der Region mit Strom, Gas, Wasser und Wärme kümmert. Entstanden sind wir aus einer Fusion der Stadtwerke Ravensburg und Weingarten. Unser Herz schlägt grün – und deshalb bieten wir nur Produkte aus regenerativen und erneuerbaren Energiequellen an. So tragen wir zur Vermeidung von CO2 bei und tun aktiv etwas für den Klimaschutz. Wir sind überzeugt davon, dass wir das Richtige tun. Deshalb engagieren wir uns auch sozial und kulturell und stärken damit unser schönes Oberschwaben. Denn etwa 25 Cent von jedem Euro, den unser Kunden für Energie und Wasser ausgeben, bleiben in der Region. Mit neuen Geschäftsfeldern wie z.B. der Mobilität entwickeln wir uns stetig weiter und treiben dadurch die Energiewende voran. 

Störungsmeldung:
0800 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4990

Rechnungsservice:
0751 804-4980

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125