Einblick in die Öko-Heizzentrale

0

(vom 26.03.2014)

TWS lädt am 6. April zur Besichtigung ein

Im Rahmen der Leistungsschau öffnen die Technischen Werke Schussental (TWS) am Sonntag, den 6. April, die Tore zur Öko-Heizzentrale in der Pfrungener Straße. Alle Bürger sind herzlich eingeladen, sich die Anlage und das funktionelle und architektonisch hochwertige Gebäude zwischen 13 Uhr und 15 Uhr anzuschauen und Fragen zur Wärmeversorgung zu stellen. Die TWS informiert vor Ort über die Technik, die dort sehr effizient und klimaschonend arbeitet: zwei Holzhackschnitzel-Kessel und ein Blockheizkraftwerk, das mit Biogas befeuert wird. Die erzeugte Wärme beheizt über Nahwärmeleitungen insgesamt 42 Gebäude in Wilhelmsdorf. Der erzeugte Strom wird ins Netz eingespeist.


Einladung der TWS zur Besichtigung der Öko-Heizzentrale
mit öffentlichen Führungen:
Sonntag, 6. April 2014 von 13 Uhr bis 15 Uhr
Pfrungener Straße 15, Wilhelmsdorf

zurück

Technische Werke Schussental 

Wir sind ein ökologisch orientiertes und regional verwurzeltes Unternehmen, das sich seit 2001 um die Versorgung der Bürger in der Region mit Strom, Gas, Wasser und Wärme kümmert. Entstanden sind wir aus einer Fusion der Stadtwerke Ravensburg und Weingarten. Unser Herz schlägt grün – und deshalb bieten wir nur Produkte aus regenerativen und erneuerbaren Energiequellen an. So tragen wir zur Vermeidung von CO2 bei und tun aktiv etwas für den Klimaschutz. Wir sind überzeugt davon, dass wir das Richtige tun. Deshalb engagieren wir uns auch sozial und kulturell und stärken damit unser schönes Oberschwaben. Denn etwa 25 Cent von jedem Euro, den unser Kunden für Energie und Wasser ausgeben, bleiben in der Region. Mit neuen Geschäftsfeldern wie z.B. der Mobilität entwickeln wir uns stetig weiter und treiben dadurch die Energiewende voran. 

Störungsmeldung:
0800 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4990

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125