250 Bürger sind bereits an der TWS beteiligt

0

(vom 24.02.2014)

Die ersten 2 Millionen Euro für Investitionen in Erneuerbare Energien - weiterhin großes Interesse an Bürgerbeteiligung

RAVENSBURG. „Mein Stadtwerk!“ können mittlerweile über 250 Menschen aus Ravensburg, Weingarten und den umliegenden Gemeinden sagen. Denn sie haben sich in den letzten Wochen an der Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG (TWS) beteiligt. „Das Kapital, das uns die neuen Anteilseigner zur Verfügung stellen, ermöglicht neue Investitionen in Erneuerbare Energien“, erklärt TWS-Geschäftsführer Dr. Andreas Thiel-Böhm und ergänzt: „Inzwischen sind es über zwei Millionen Euro“.
Das regionale Versorgungsunternehmen bietet seit November die Möglichkeit einer Unternehmensbeteiligung in Form von Genussrechten an. Das Geld soll ausschließlich in Projekte fließen, die den Umbau der Energieversorgung vorantreiben und den Klimaschutz weiterbringen. Welche Projekte sinnvoll sind, prüfen Experten der TWS sehr genau – auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten.
Insgesamt haben sich über 700 Interessenten für eine Bürgerbeteiligung an der TWS vormerken lassen. „Die TWS ist ein solides wirtschaftendes Unternehmen in überwiegend kommunaler Hand. Mit der Möglichkeit der Beteiligung an unserem Haus bieten wir Bürgern, Unternehmen und Kunden eine attraktive Anlageform für ihr Geld“, sagt Andreas Thiel-Böhm. Kosten wie Agio, Verwaltungsgebühren oder Provisionen fallen im Gegensatz zu vielen anderen Kapitalanlagen nicht an. Details zum Beteiligungsmodell stehen unter www.tws.de zur Verfügung.

zurück

Technische Werke Schussental 

Wir sind ein ökologisch orientiertes und regional verwurzeltes Unternehmen, das sich seit 2001 um die Versorgung der Bürger in der Region mit Strom, Gas, Wasser und Wärme kümmert. Entstanden sind wir aus einer Fusion der Stadtwerke Ravensburg und Weingarten. Unser Herz schlägt grün – und deshalb bieten wir nur Produkte aus regenerativen und erneuerbaren Energiequellen an. So tragen wir zur Vermeidung von CO2 bei und tun aktiv etwas für den Klimaschutz. Wir sind überzeugt davon, dass wir das Richtige tun. Deshalb engagieren wir uns auch sozial und kulturell und stärken damit unser schönes Oberschwaben. Denn etwa 25 Cent von jedem Euro, den unser Kunden für Energie und Wasser ausgeben, bleiben in der Region. Mit neuen Geschäftsfeldern wie z.B. der Mobilität entwickeln wir uns stetig weiter und treiben dadurch die Energiewende voran. 

Störungsmeldung:
0800 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4990

Rechnungsservice:
0751 804-4980

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125