Stromkosten sparen

Vier gute Gründe für den Eigenverbrauch von Solarstrom:

  • Für Photovoltaik-Anlagen bis 10 kWp und einem Eigenverbrauch von 10.000 kWh/Jahr fällt für den Eigenverbrauch keine EEG-Umlage an.
  • Nach dem novellierten Erneuerbare-Energien-Gesetz sinken die Einspeisevergütungen.
  • Die Photovoltaik-Module von heute sind günstiger und ausgereifter als die bisherigen.
  • Selbst produzierter und genutzter Strom trägt zu einer dezentralen Energieversorgung bei und bietet Ihnen ein Stück mehr Unabhängigkeit.

Das twsEnergiedach ist eine Solaranlage für Ihr eigenes Dach, die Ihnen umweltfreundlich und günstig Strom für Ihr Zuhause liefert. Die Größe der Anlage richtet sich nach Ihrem individuellen Strombedarf. Die Anlage wird dabei so ausgelegt, dass Sie bis zu 60 Prozent des Stroms selbst verbrauchen, der Überschuss wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist und nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz vergütet.

Um den Anteil des selbst erzeugten Stroms zu steigern, zeigen wir Ihnen in unserem Energiedachrechner auf, was es für Sie kosten würde, wenn Sie zusätzlich auf einen Lithium-Ionen-Batteriespeicher setzen.

Testen Sie, ob sich das twsEnergiedach für Sie lohnt!

Technische Werke Schussental 

Wir sind ein ökologisch orientiertes und regional verwurzeltes Unternehmen, das sich seit 2001 um die Versorgung der Bürger in der Region mit Strom, Gas, Wasser und Wärme kümmert. Entstanden sind wir aus einer Fusion der Stadtwerke Ravensburg und Weingarten. Unser Herz schlägt grün – und deshalb bieten wir nur Produkte aus regenerativen und erneuerbaren Energiequellen an. So tragen wir zur Vermeidung von CO2 bei und tun aktiv etwas für den Klimaschutz. Wir sind überzeugt davon, dass wir das Richtige tun. Deshalb engagieren wir uns auch sozial und kulturell und stärken damit unser schönes Oberschwaben. Denn etwa 25 Cent von jedem Euro, den unser Kunden für Energie und Wasser ausgeben, bleiben in der Region. Mit neuen Geschäftsfeldern wie z.B. der Mobilität entwickeln wir uns stetig weiter und treiben dadurch die Energiewende voran. 

Störungsmeldung:
0800 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4990

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125