Jetzt Stimmen für lokale Helden abgeben!

8

(vom 28.06.2016)

Vereine und Organisationen bewerben sich um Fördergelder der TWS – Abstimmung erfolgt online – weitere Kandidaturen möglich

RAVENSBURG. Bereits über 30 Vereine und Organisationen haben sich für den Förderwettbewerb der Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG (TWS) beworben. Gestern (27. Juni) startete die erste Abstimmungsphase, bei der das Publikum online Stimmen vergibt. „Es gibt unheimlich viel Engagement hier in der Region, das wir aus Überzeugung unterstützen. Neu ist, dass wir die Bevölkerung über eine Abstimmung mit einbeziehen“, erklärt Dr. Andreas Thiel-Böhm, Geschäftsführer der TWS. Der komplette Wettbewerb findet online statt unter www.tws-lokalhelden.de. Wer den registrierten Kandidaten seine Stimme geben möchte, tut dies genau dort. Aber auch weitere Bewerbungen sind auf dem Portal möglich, wenn sie zwei Bedingungen erfüllen: Es muss sich um eine als gemeinnützig anerkannte Gruppe handeln und diese muss aus Ravensburg, Weingarten oder den umliegenden Gemeinden im Netzgebiet der TWS stammen. Unter dem Motto „Wir für die Region“ lobt die TWS insgesamt 15.000 Euro an Fördergeldern aus.

Zehn Bewerber für Finalrunde
Wie bei der Fußball-Europameisterschaft gibt es eine Vorrunde: Bis 18. Juli um 10 Uhr geht es für die lokalen Initiativen und Vereine zunächst darum, sich einen der zehn Plätze in der zweiten Abstimmungsrunde zu sichern. Das Finale startet dann am 18. Juli; alle beginnen bei null und sammeln bis zum 27. Juli erneut Punkte. Tags darauf gibt die TWS die Platzierung auf der Homepage bekannt: Insgesamt gibt es zehnmal Bares zwischen 500 Euro und 2.500 Euro. Zusätzlich vergeben die TWS-Mitarbeitenden im Anschluss fünf Mal 1.000 Euro an ihre favorisierten Projekte. „Wir sind sehr gespannt auf die Favoriten der Bevölkerung, denn die bisherigen Bewerber sind in den unterschiedlichsten Themenbereichen engagiert“, ermuntert Andreas Thiel-Böhm zum Mitmachen. Das ist ganz einfach: Jeder Besucher der Homepage kann seine Stimme abgeben. Während der Vorrunde können sich weitere Gruppen mit ihrem Projekt bewerben – das macht den Wettbewerb noch spannender.

zurück

Störungsmeldung:
0751 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4990

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125