Oberschwabenschau - Gewinnerin holt Preis ab

0

(vom 11.11.2014)

TWS verlost Elektrofahrrad

Elektrofahrrad
Bildunterschrift: Rund 3.000 Besucher
beteiligten sich auf der Oberschwabenschau
an der Verlosung eines Elektrofahrrads.
Verena Deient von der TWS (links) übergab
jetzt den Gewinn an Annegret Springmann
aus Berg.

RAVENSBURG. Rund 3.000 Besucher beteiligten sich auf der Oberschwabenschau am Gewinnspiel der Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG (TWS). Verlost wurde ein hochwertiges Elektrofahrrad. Der Preis ging nun an Annegret Springmann aus Berg, die das E-Bike am Montag, 10. November, bei der TWS entgegennahm. „Ich habe schon überlegt, selbst ein Elektrofahrrad zu kaufen. Bei längeren Fahrradtouren oder wenn es den Berg hoch geht, kann ich jetzt einfach den Elektromotor zuschalten“, freut sich Annegret Springmann. Sie ist begeistert, dass das Aufladen so einfach ist: „Den Akku für das E-Bike kann ich an jede normale Steckdose anschließen“.
„Elektromobilität ist ein wichtiges Thema“, erklärt Robert Sommer, Bereichsleiter Markt der TWS. „Denn Elektrofahrzeuge machen eine umweltfreundliche und zukunftsfähige Mobilität möglich.“ Während Elektroautos noch selten im Straßenverkehr zu sehen sind, werden E-Bikes immer beliebter. „Klima und Umwelt profitieren allerdings nur, wenn ein Elektrofahrzeug mit Ökostrom betrieben wird“, unterstreicht Robert Sommer. Die TWS baut selbst die Erzeugung von Ökostrom konsequent aus und bietet ihren Kunden ausschließlich Naturstrom an. Außerdem unterstützt der regionale Versorger die Verbreitung der Elektromobilität auch mit einem eigenen Förderprogramm: 50 Euro gibt es bei der Anschaffung eines E-Bikes oder Pedelecs, das mit twsNaturstrom betrieben wird.

zurück

Störungsmeldung:
0751 804-2000
(täglich 0-24 Uhr)

Zentrale:
0751 804-0

Kundencenter:
0751 804-4990

Vertrieb Geschäftskunden:
0751 804-4170

Vertrieb Wärme & Kälte:
0751 804-2285

Kommunale Dienstleistungen:
0751 804-1130

Presse:
0751 804-4125